Unsere Spezialisierungen

Das Team der SKG-Steuerberatung aus Kroppenstedt und Halberstadt unterstützt Sie und Ihr Unternehmen mit gezielter und persönlicher Beratung. Wir liefern praktische Lösungsvorschläge und übernehmen natürlich für Sie die bürokratische Arbeit – so bleibt Ihnen genügend Freiraum für Ihre berufliche Tätigkeit. Neben den üblichen Themenfeldern der Steuerberatung bieten wir Ihnen auch betriebswirtschaftliche Leistungen.


Lohnkosten optimieren

So sind Arbeitgeber & Arbeitnehmer zufrieden!

Mehr Gehalt im Monat, ein paar Prozent mehr Lohn auf dem Zettel – Wer wünscht sich das nicht? Ein guter Arbeitgeber hat Interesse an zufriedenen Mitarbeitern. In vielen Fällen führt eine Gehaltserhöhung aber zu Frust – und zwar auf beiden Seiten: Beim Arbeitgeber & Arbeitnehmer.

Der Arbeitnehmer verzichtet auf einen Teil seines Bruttogehaltes! Klingt paradox, ist es aber nicht. Durch die „Gehalts-Umwandlung“ steigt das Netto-Einkommen.

Zur Lohnkostenoptimierung

Wir sind Ihr Steuergestalter!

Wir beraten Sie im Laufe des Jahres, welche steuerlichen Möglichkeiten für Sie bestehen. Strategisch besprechen wir mit Ihnen, ob Ihre aktuelle Rechtsform zu Ihrem Unternehmen passt und zeigen Ihnen die Alternativen mit den Vor- und Nachteilen.

Wir begleiten Sie bei der Umfirmierung, sodass alle steuerlichen Stolperfallen von Ihnen beachtet werden. Die rechtliche Beratung erfolgt auf Wunsch durch unser Netzwerk.

Zur Unternehmensgestaltung

Mit SKG in die digitale Zukunft!

Wir begleiten Sie auf dem Weg in die digitale Zukunft und helfen Ihnen, Arbeitsprozesse zu vereinfachen. Nutzen Sie die Vorteile der Digitalisierung und lassen Sie sich bei der Umsetzung von analog auf digital vom Staat finanziell unterstützen.

Unsere zertifizierten Berater vereinfachen Ihnen den Zugang zu Fördermöglichkeiten.

Zur Digitalen Steuerberatung


Bei uns ist Qualität garantiert!

Durch die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems (QMS) im Jahr 2006 und der im Jahr 2009 erfolgten Zertifizierung durch den TÜV Süd stellen wir unseren Qualitätsanspruch sicher.

In der Steuerberaterbranche gehören wir zu den wenigen Kanzleien, die bisher bundesweit zertifiziert wurden. Wir leben unser QMS!

Zum Beraterteam

Von der Idee zum Erfolg!

Sie haben eine Idee, eine Vision und möchten sich selbständig machen? Ihre eigene Existenz gründen? Eine Existenzgründung will sorgfältig geplant werden, damit sie von Anfang an erfolgreich ist.

Mit unserem zertifiziertem KfW-Coach unterstützen wir Sie kompetent in Fragen der Gründungs-, Nachfolge und Übergabeberatung.

Zur Gründungsberatung


Aktuelle Kanzlei-News

17. August 2017 | Steuernews
Ihr persönlicher Beitrag von Redaktion

Starke Partner: SKG und collective avantgarde bilden Beratungskooperation

Die SKG unterstützt Unternehmen bei allen steuerlichen und finanziellen Fragen in Zukunft noch besser als zuvor. Durch die Kooperation mit dem Beraternetzwerk collective avantgarde sind wir über die Grenzen von Halberstadt und Kroppenstedt hinaus Ihr Ansprechpartner für die Unternehmen in Ostdeutschland.

Mehr erfahren

28. Juni 2017 | SKG Intern
Ihr persönlicher Beitrag von Redaktion

Mindestlöhne in der Pflege steigen ab 2018: SKG-Expertin Annett Krüger hat die wichtigsten Infos

Ab 1. Januar 2018 sollen Pflegehilfskräfte mehr verdienen: Die Pflegekommission hat sich auf eine Erhöhung der Mindestlöhne für Beschäftigte in der Pflege geeinigt. Im Osten bleibt er trotzdem niedriger als im Westen. Annett Krüger, Steuerfachangestellte und Ansprechpartnerin für Lohnfragen, erklärt alles Wichtige zur Erhöhung des Mindestlohns.

Mehr erfahren

12. Juni 2017 | Steuernews
Ihr persönlicher Beitrag von Redaktion

Steuererklärung für Studenten: Hier lassen sich Steuern sparen!

Für Masterstudenten lohnt sich eine Steuererklärung. Wer fleißig Belege für Studium-Kosten sammelt, profitiert davon beim Einstieg in den Beruf. Die SKG sagt, wie Studenten Geld sparen können.

Mehr erfahren

02. Juni 2017 | Steuernews
Ihr persönlicher Beitrag von Redaktion

Fehlerhafte Rechnung ausgestellt: Ab sofort sind rückwirkende Änderungen möglich

Wer als Unternehmer eine fehlerhafte Rechnung ausgestellt hat, kann sie jetzt im Nachhinein noch korrigieren. Das hat der Bundesfinanzhof in einem Urteil entschieden und damit seine bisherige Rechtsprechung geändert. Der Unternehmer behält das Recht auf Vorsteuerabzug in dem Jahr, in dem die Rechnung ausgestellt wurde. Die SKG beantwortet die wichtigsten Fragen zu dem Urteil.

Mehr erfahren


Weitere Neuigkeiten finden Sie in unserer Newssektion.