Ihr Firmen-PKW-Fahrtenbuch

Für viele Nutzer eines Firmen-PKW`s ist das Fahrtenbuch die steuerlich günstigste Alternative. Jedoch stellt das Finanzamt hohe Anforderungen an ein ordnungsgemäß geführtes Fahrtenbuch. Insbesondere müssen die Eintragungen innerhalb von 7 Tagen erfolgen. Das Fahrtenbuch kann handschriftlich mit einem handelsüblichen Fahrtenbuch oder elektronisch geführt werden. Beim elektronischen Fahrtenbuch empfehlen wir Ihnen sich ein Zertifikat vom Anbieter geben zu lassen, dass die Software die Anforderungen des Finanzamtes erfüllt.

Ansonsten besteht eine Kooperation über den Deutschen Steuerberaterverband mit dem Anbieter www.vimcar.de. Sofern Sie das vimcar- Fahrtenbuch nutzen möchten, können Sie bei der Bestellung unsere Kontaktdaten erfassen. Damit erhalten Sie das Fahrtenbuch zu etwas besseren Konditionen.

Ihre Dienst-Reisen

Für Ihre Dienstreisen verlangt das Finanzamt eine ordnungsgemäße Reisekostenabrechnung, sodass Sie insbesondere Ihre Verpflegungspauschalen oder Ihre mit dem Privat-PKW dienstlich gefahrenen Kilometer steuerlich geltend machen können. Auch diese dürfen mit üblichen Formularen in Papierform oder elektronisch geführt werden. In Papierform ist erfahrungsgemäß mehr Wissen erforderlich, um die korrekten Eintragungen vorzunehmen.

Gern stehen wir Ihnen hierbei zur Seite und stellen Ihnen auf Wunsch unser selbst entwickeltes Formular zur Verfügung. Gute Kritiken hat bisher die Software www.onexma.de erhalten.