SKG blickt in die Glaskugel:
Zukunftswerkstatt zur digitalen Steuerkanzlei

Die SKG trifft sich am 22. und 23. Mai gemeinsam mit acht anderen Steuerkanzleien zum Workshop in Berlin Brandenburg. Nach dem Motto “Jeder ist gefragt – Jeder macht mit” erhoffen die Steuerberater, Tipps und Impulse für die eigenen Digitalisierungsprozesse zu bekommen. Steffi Köchy-Gellfart wird Einblicke in den Kanzlei-Alltag bei SKG geben. Im Blog erklärt sie, warum der regelmäßige Austausch für sie so wichtig ist.

Überregionale Zusammenarbeit der Steuerkanzleien

Die SKG gehört zu einem Netzwerk von neun Benchmark-Kanzleien, die sich regelmäßig zum Erfahrungsaustausch treffen. Das Thema digitale Steuerberatung bietet dabei traditionell besonders viel Gesprächsstoff.

“Wir nutzen diese Gelegenheit des Austauschs sehr gerne, weil wir immer wertvolle Tipps und Impulse für die eigene Arbeit mitnehmen”, erklärt Steuerberaterin Steffi Köchy-Gellfart.

Denn meistens sind es dieselben Probleme, mit denen die Steuerkanzleien bei der Digitalisierung zu tun haben: Skepsis der Mandanten gegenüber digitalen Prozessen, dem technischen Aufwand oder möglichen Kosten durch das Umrüsten auf neue Betriebssysteme.

SKG zeigt Lösungsansätze aus unserer Kanzlei

Bei neun Steuerkanzleien kommt eine Menge Erfahrung im Umgang mit diesen Problemen zusammen. Und wenn einer der anderen Steuerberater die Lösung kennt – dann erfahren es auch die anderen. Das ist der Sinn dieses Workshops.

“Ich freue mich besonders auf die Best-Practice-Beispiele. Hier kann ich den anderen Einblicke in unsere Kanzlei geben und ihnen zeigen, wie wir uns auf die zunehmende Digitalisierung vorbereiten. Ich denke, da sind wir schon sehr weit im Vergleich zu anderen Steuerberatern”, betont Steffi-Köchy-Gellfart.

Nach den zwei intensiven und spannenden Tagen kehrt jeder in seinen Kanzlei-Alltag zurück. Entweder mit der Gewissheit auf dem richtigen Weg zu sein oder dem Ansporn, den Rückstand auf die anderen möglichst schnell einholen zu wollen.

Das Programm:

Mittwoch, 22.05.

  • 09:00-10:30 Uhr Vortrag Mike Fischer – Impulse für moderne Unternehmen
  • 10:30-10:45 Uhr Pause
  • 10:45-12:30 Uhr Arbeit in Workshopgruppen
  • 12:30-13:30 Uhr Mittagspause
  • 13:30-15:30 Uhr Arbeit in Workshopgruppen
  • 15:30-15:45 Uhr Pause
  • 15:45-17:00 Uhr Zusammenfassung der Ergebnisse mit Mike Fischer
  • ab 18:00 Uhr Abendprogramm

Donnerstag 23.05.

  • 09:00-10:30 Uhr Vortrag Dr. Scheibele
  • 10:30-10:45 Uhr Pause
  • 10:45-12:30 Uhr Vortrag Dr. Scheibele
  • 12:30-13:30 Uhr Mittagspause
  • 13:30-14:30 Uhr Auswertung und Maßnahmen entwickeln (Gruppenarbeit der Kanzleien)
  • 14:30-15:30 Uhr Vorstellung der Fazits – Packen des „Kanzleirucksacks“
  • 15:30-15:45 Uhr Pause
  • 15:45-16:45 Uhr Fazit Dr. Scheibele